Alter Browser

Anmelden


Stellenbörse

Stellenbörse

Offene Stellen von Transportunternehmen.

Weiter
Newsletter

eVoyage abonnieren (öffentlich)

Kurz-News aus der VöV-Welt
 
 

öV-Newsletter (öffentlich)

Mitgliederinfo für Führungskräfte
 
 

VöV INSIDE abonnieren (öffentlich)

Fachinfo Bus, RPV/OV, Cargo, T.V., Bildung, HR, Finanzen
 
 

RTE NEWS abonnieren (öffentlich)

Fachinfo zum «Regelwerk Technik Eisenbahn RTE»
 
 

TECH NEWS (beschränkt)

registrieren+abonnieren

Fachinfos Technik und Betrieb Eisenbahn
 

Zu den Newsletter

öV-Newsletter
eVoyage
VöV INSIDE
TECH NEWS
RTE NEWS
gornergrat
vbz
SGZ
MGB
CJ
bvb
Service > E-Newsletter > eVoyage > 1-2018 > öV-Mobilität der Zukunft – Innovationen umsetzen: Wer wagt, gewinnt.

öV-Mobilität der Zukunft – Innovationen umsetzen: Wer wagt, gewinnt.

Die beiden Konferenzen der Vorjahre in Olten haben gezeigt, dass die öV-Branche Schweiz die Mobilität der Zukunft aktiv mitgestalten will. Die öV-Unternehmen sind sich der grossen Herausforderungen bewusst, die durch Digitalisierung und Automatisierung sowie den Wandel der Kundenbedürfnisse bestehen. Einzelne arbeiten bereits an neuen Angeboten und Produkten, andere investieren in neue Organisationsformen oder bauen ihre Entwicklungsabteilungen um.

Der langfristige Innovationshorizont muss heute mit Agilität und Experimentierfreude kombiniert werden. Kleineren Betrieben fehlen die Ressourcen zur Innovationsentwicklung, in grösseren Unternehmen und in der Branche wird sie vielmals durch lange Entscheidungswege eingeschränkt. Kurz: Die Innovationumsetzung wird zum Hürdenlauf.

Der VöV lädt am 7. März 2018 zusammen mit den Transportunternehmen zur dritten Konferenz «öV-Mobilität der Zukunft: Innovationen umsetzen: Wer wagt, gewinnt» in Olten ein. In inspirierender Atmosphäre präsentieren wir spannende Einblicke in gelungene Innovationen und diskutieren Lösungsansätze und Best-Practice, um Innovationen effizienter voranzutreiben. In Gesprächen und Workshops vertiefen wir anhand von konkreten Beispielen die Frage, was es für eine erfolgreiche Umsetzung von Innovationen braucht – damit der öV Schweiz weiter vorwärts kommt.