Alter Browser

Anmelden


Stellenbörse

Stellenbörse

Offene Stellen von Transportunternehmen.

Weiter
Newsletter

eVoyage abonnieren

 
 

VöV INSIDE abonnieren

 
 

RTE NEWS abonnieren

 
 

Zu den Newsletter

öV-Newsletter
eVoyage
VöV INSIDE
TECH NEWS
RTE NEWS
CJ
SGZ
MGB
FLIRT
BLS
bvb

Verband öffentlicher Verkehr - VöV

175 Jahre Schweizer Bahnen

175 Jahre Schweizer Bahnen

Vor 175 Jahren fuhr die erste Eisenbahn in der Schweiz. Zum Jubiläum organisiert die öV-Branche im Jahr 2022 an fünf Wochenenden unzählige Anlässe in je einem anderen Landesteil. Der digitale Festführer informiert über die vielfältigen Publikumsanlässe. Im Mediencorner finden Sie die nationalen Communiqués, Unterlagen mit geschichtlichen Fakten und Zahlen sowie Links zu Bilddatenbanken.

VöV-Tagung «BUS 22» in Freiburg: VöV verlangt Anschubfinanzierung des Bundes für rasche Umstellung auf CO2-freie Busse

17.5.2022 | Eine rasche Umstellung von Bussen mit Dieselmotoren auf Busse mit umweltfreundlichen Antrieben ist ein zentraler Beitrag des öffentlichen Verkehrs an die Erreichung der Klimaziele der Schweiz. An der Bustagung des Verbandes öffentlicher (VöV) ist die Dekarbonisierung des Strassen-öV Schwerpunkt der Tagung. Die Hersteller sind bereit – mit 25 Bussen mit umweltfreundlichen Antrieben. Die Zukunft ist Gegenwart.

BUS 22 und umweltfreundliche Antriebe

Nach der Corona-bedingten Pause konnte Mitte Mai die Bus-Fachtagung des VöV in Freiburg wieder physisch durchgeführt werden. Schwerpunktthemen waren die Umstellung auf umweltfreundliche Busantriebe sowie die Gewinnung von Mitarbeitenden. Ein wichtiger Teil der Tagung war eine grosse Ausstellung mit 25 Bussen mit umweltfreundlichem Antrieb.

Kontinuierliche Erholung für den Personenverkehr, Güterverkehr auf Wachstumskurs

5.5.2022 | Im Laufe des ersten Quartals 2022 sind alle Pandemie-Massnahmen aufgehoben worden, zuletzt auch die Maskenpflicht im öffentlichen Verkehr. Die Nachfrage im Schienenpersonenverkehr erholt sich weiter, erreicht jedoch noch nicht die Werte aus der Zeit vor der Corona-Pandemie. Anders verhält es sich beim Schienengüterverkehr: Dieser ist weiterhin auf deutlichem Wachstumskurs, die Nachfrage erreicht für das erste Quartal einen neuen Höchststand.

Unterstützung für mehr Schienengüterverkehr

30.3.2022 | Der Bundesrat hat heute einen Bericht zum Postulat der ständerätlichen Verkehrskommission («Zukunft des Güterverkehrs») mit Reformvorschlägen zur zukünftigen Ausrichtung des Schienengüterverkehrs in der Fläche verabschiedet. Der Verband öffentlicher Verkehr (VöV) und die LITRA sind überzeugt, dass Gütertransporte auf der Schiene sowohl im Inland wie für Importe und Exporte eine hohe Bedeutung und eine grosse Zukunft haben. Sie unterstützen deshalb die vorgestellten Bestrebungen, mit denen der Schienengüterverkehr in der Fläche nachhaltig gestärkt werden soll.

Neues CO2-Gesetz: Der VöV sagt Ja, fordert aber für Busse mit umweltfreundlichen Antrieben Anpassungen

23.3.2022 | In seiner Vernehmlassungs-Stellungnahme zum neuen CO2-Gesetz begrüsst der Verband öffentlicher Verkehr (VöV) zwar die rasche Erarbeitung und die Stossrichtung der Vorlage. Gleichzeitig fordert er gewichtige Anpassungen zugunsten des öV und damit der Umwelt. Der VöV erachtet die Unterstützung für die Umstellung beim Strassen-öV auf umweltfreundliche Antriebe als unzulänglich – und macht einen einfach umsetzbaren Alternativvorschlag.