VZO
VBL Bus

Höhere Berufsbildung

Die Höhere Berufsbildung richtet sich stark nach den Bedürfnissen des Arbeitsmarktes und hat einen engen Praxisbezug. Sie vermittelt Qualifikationen für anspruchsvolle Fach- und Führungsverantwortung.
 
Der VöV ist Träger mehrerer eidgenössischer Prüfungen der Höheren Berufsbildung in der öV Branche. Auf der Stufe Berufsprüfungen führt er die Prüfungen für den Fachausweis als Spezialistin/Spezialist öV sowie – in Zusammenarbeit mit Organisationen aus der Baubranche – die Prüfung für den eidgenössischen Fachausweis als Gleisbau-Polier/in. Er ist zudem Mitglied des Trägervereins VHBL-AFSM der die neue Berufsprüfung für Lokomotivführer/innen durchführt.
 
Auf der Stufe Höhere Fachprüfung organisiert der VöV die Prüfung zur diplomierten Managerin, zum diplomierten Manager öV.

Ab Januar 2018 werden Absolvierende von Kursen, die auf eine eidgenössische Prüfung vorbereiten, finanziell unterstützt. Sie können einen entsprechenden Antrag beim Bund stellen. Die neue Finanzierung wird über ein Onlineportal abgewickelt (ab 2018 auf dieser Seite zugänglich). Über das Portal können Personen, die sich mit einem Kurs auf eine eidgenössische Prüfung vorbereiten, Bundesbeiträge für die angefallenen Kurskosten beantragen.

Informationen für Transportunternehmen
Informationen für Absolventinnen und Absolventen (PDF)
Die Finanzierung kurz erklärt