Alter Browser

Anmelden


Stellenbörse

Stellenbörse

Offene Stellen von Transportunternehmen.

Weiter
Newsletter

eVoyage abonnieren

 

RTE NEWS abonnieren

 

Zu den Newsletter

öV-Newsletter
eVoyage
TECH NEWS
RTE NEWS
SGZ
rhb
STI
tl
Service > E-Newsletter > RTE NEWS > Februar 2020 > Publizierte Regelung R RTE 40250

Publizierte Regelung R RTE 40250

In der R RTE 40250 «Komponenten und Tätigkeiten mit hoher Sicherheitsrelevanz, Rollmaterial Meter- und Spezialspur» wird ein Minimalstandard der Komponenten und Tätigkeiten mit hoher Sicherheitsrelevanz aufgelistet. Damit soll ein einheitliches Verständnis in der Branche gefördert werden. Neben der Auflistung zeigt die R RTE 40250 auf, mit welchen zusätzlichen Massnahmen in der Instandhaltung der höhere Standard erreicht werden kann.

Der Umgang mit Komponenten und Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Sicherheitsrelevanz haben an Aktualität gewonnen. Für Komponenten und Tätigkeiten mit hoher Sicherheitsrelevanz sehen die Bahnen zusätzliche Massnahmen vor, damit das Risiko eines Unfalls minimiert werden kann. Die vorliegende Regelung ist von Fachleuten verschiedener Schweizer Meterspurbahnen erstellt worden. Die R RTE 40250 beschränkt sich auf die Regelung der Tätigkeiten mit hoher Sicherheitsrelevanz bei der Instandhaltung von Rollmaterial und ist für nicht-interoperable Fahrzeuge erstellt worden.

Die Instandhaltung und Kontrolle der Radsätze ist in der R RTE 41500 geregelt. Diese und alle weiteren RTE-Regelungen sind im RTE-Webshop zu finden: www.rte.voev.ch