Alter Browser

Anmelden


Stellenbörse

Stellenbörse

Offene Stellen von Transportunternehmen.

Weiter
Newsletter

eVoyage abonnieren

 

RTE NEWS abonnieren

 

Zu den Newsletter

öV-Newsletter
eVoyage
TECH NEWS
RTE NEWS
RhB
STI
CJ
BLS

News zum QMS RPV CH

Mit dem Qualitätsmesssystem QMS RPV CH bewertet das BAV die Transportunternehmen (TU) unter anderem in Sachen Pünktlichkeit, Sauberkeit, Ordnung, Unversehrtheit von Fahrzeugen und Haltestellen sowie Qualität der Fahrgastinformation. Innerhalb der Kommission Regionalverkehr wurden seit der Einführung des QMS RPV CH Erfahrungen darüber ausgetauscht und es wurde der Wunsch nach einem Austausch mit dem BAV laut.
In der Folge wurde eine Arbeitsgruppe zum Thema QMS RPV CH gebildet, die sich im Januar 2019 mit dem BAV zum ersten Austausch getroffen hat. Nach einem weiteren Gespräch im November 2019 ist klar, dass es auch in den nächsten Jahren regelmässige Treffen zwischen den TU und dem BAV geben wird. Die TU erhalten so die Möglichkeit, Verbesserungsvorschläge zu präsentieren und im Dialog mit dem BAV Differenzen zu bereinigen. Schliesslich soll das Controlling- und Steuerungselement des Bundes die wirklichen Bedürfnisse und Anliegen der Kundinnen und Kunden, aber auch der TU berücksichtigen, nutzstiftend sowie verhältnismässig und vor allem nicht kontraproduktiv sein. Zusätzlich wird sich das BAV pro Jahr zweimal mit Vertreterinnen und Vertretern der Kantone treffen.

Der nächste Austausch zwischen der Arbeitsgruppe und dem BAV ist im Frühling 2020 geplant. Daniela Walker (daniela.walker@voev.ch) nimmt Ihre Anliegen, Wünsche und Verbesserungsvorschläge zum QMS RPV CH gerne entgegen, um sie in die Arbeitsgruppe beziehungsweise in die Diskussion mit dem BAV einfliessen zu lassen.