Alter Browser

Anmelden


Stellenbörse

Stellenbörse

Offene Stellen von Transportunternehmen.

Weiter
Newsletter

eVoyage abonnieren (öffentlich)

Kurz-News aus der VöV-Welt
 
 

öV-Newsletter (öffentlich)

Mitgliederinfo für Führungskräfte
 
 

VöV INSIDE abonnieren (öffentlich)

Fachinfo Bus, RPV/OV, Cargo, T.V., Bildung, HR, Finanzen
 
 

RTE NEWS abonnieren (öffentlich)

Fachinfo zum «Regelwerk Technik Eisenbahn RTE»
 
 

TECH NEWS (für VöV-Mitglieder)

registrieren+abonnieren

Fachinfos Technik und Betrieb Eisenbahn
 

Zu den Newsletter

öV-Newsletter
eVoyage
VöV INSIDE
TECH NEWS
RTE NEWS
AB
vbg
SGV
BLS
TMR
mgb
ZVV
Service > E-Newsletter > öV-Newsletter > 4-2022 Mitgliederinfo für Führungskräfte

4-2022 – Mitgliederinfo für Führungskräfte

Stellungnahme VöV zu «Stand der Ausbauprogramme Bahninfrastruktur und Perspektive Vernehmlassung «Bahn 2050»

In seiner Stellungnahme zur Vernehmlassung «Stand der Ausbauprogramme Bahninfrastruktur und Perspektive BAHN 2050» begrüsst der VöV die vom Bund getragene Vision «Bahn 2050». Hingegen verlangt er vom Bundesrat eine umfassende Gesamtschau und keine Beschränkung der Bahnentwicklung auf kurze und mittlere Distanzen. Dabei erachtet der VöV vor allem die Zielvorgabe einer merklichen Erhöhung des Bahnanteils am Modalsplit – wie sie der VöV seit gut einem Jahr anstrebt – als richtungsweisend.

Mehr

Das neue CO2-Gesetz: Eine erste Beurteilung

Der Bundesrat hat Mitte September die Botschaft zum neuen CO2-Gesetz verabschiedet. Eine erste Beurteilung fällt aus Sicht des VöV mehrheitlich positiv aus. In den kommenden Monaten wird sich das Parlament mit der Vorlage befassen. Möglicherweise wird es auch eine Volksabstimmung geben (das Geschäft unterliegt dem fakultativen Referendum).

Mehr

Systematischer Teuerungsausgleich in der Leistungsvereinbarung

In den letzten zehn Jahren hat die Teuerung in der Leistungsvereinbarung (LV) keine bedeutende Rolle gespielt. Der Inflationsausgleich war Bestandteil des ordentlichen Beitragswachstums und wurde in den LV-Verträgen nicht separat ausgeglichen. Der Teuerungsschub der letzten 12 Monate hat die Grenzen dieses Systems jedoch deutlich werden lassen: Allein zwischen Oktober 2021 und September 2022 hat der vom Bundesamt für Statistik erhobene Bahnbauteuerungsindex (BTI) um 3.9% zugelegt. Da ein realer Wertverlust der Abgeltungen in dieser Grössenordnung von den Infrastrukturbetreiberinnen (ISB) nicht über Produktivitätssteigerungen ausgeglichen werden kann, muss für die nächste Leistungsvereinbarung 2025-2028 ein neuer Umgang mit der Teuerung gefunden werden.

Mehr

«Multimodalität beginnt bei guten öV-Knoten»

VöV-Fachtagung vom 2. November 2022
Der Mobilitätspreis «FLUX – Goldener Verkehrsknoten» zeichnet seit 2007 jährlich einen Schweizer Verkehrsknoten aus, der sowohl aus Sicht der Kundinnen und Kunden als auch aus betrieblicher Sicht überzeugt. Basierend auf dem Erfahrungsschatz aus 13 Jahren FLUX organisiert der VöV diese Fachtagung, welche den idealen Rahmen für den Austausch zwischen Entscheidungsträgern und Entscheidungsträgerinnen, PlanerInnen, Ingenieuren und Ingenieurinnen, weiteren Fachspezialistinnen und Fachspezialisten und Studierenden bietet.

Mehr

«Fachtagung Regionalverkehr»

11. November 2022
Die Kommissionen Regionalverkehr und Finanzen des VöV haben sich zum Ziel gesetzt, im Rahmen dieser Fachtagung einen aktuellen Blick auf die laufenden Arbeiten in ihrem Bereich zu ermöglichen. Mit Fokus auf den regulatorischen Bereich, insbesondere die RPV-Reform und ihre Umsetzung, das Thema Leistungsvereinbarungen und die Auswirkungen der «Guidance» werden praktische Fragestellungen im direkten Austausch zwischen Bestellern und TU erörtert.

Mehr