Alter Browser

Anmelden


Stellenbörse

Stellenbörse

Offene Stellen von Transportunternehmen.

Weiter
Newsletter

eVoyage abonnieren (öffentlich)

Kurz-News aus der VöV-Welt
 
 

öV-Newsletter (öffentlich)

Mitgliederinfo für Führungskräfte
 
 

VöV INSIDE abonnieren (öffentlich)

Fachinfo Bus, RPV/OV, Cargo, T.V., Bildung, HR, Finanzen
 
 

RTE NEWS abonnieren (öffentlich)

Fachinfo zum «Regelwerk Technik Eisenbahn RTE»
 
 

TECH NEWS (für VöV-Mitglieder)

registrieren+abonnieren

Fachinfos Technik und Betrieb Eisenbahn
 

Zu den Newsletter

öV-Newsletter
eVoyage
VöV INSIDE
TECH NEWS
RTE NEWS
AB
vbg
SGV
BLS
TMR
mgb
ZVV
Service > E-Newsletter > öV-Newsletter > 2-2018 - Mitgliederinfo für die Unternehmensleiter/-innen > Abschaffung branchenspezifischer Datenschutzbestimmungen

Abschaffung branchenspezifischer Datenschutzbestimmungen

Es geht nun darum, eine für die Branche befriedigende rechtliche Grundlage betreffend Datenschutz zu finden. Hauptproblematik ist, dass die Transportunternehmen nicht wie Dritte behandelt werden, sondern heute schärferen Datenschutzbestimmungen unterworfen sind.

Für den VöV-Vorstand ist der Weg zur möglichen Abschaffung der branchenspezifischen Datenschutzbestimmung noch offen. Klar ist aber: Er fordert in jedem Fall, dass die Branche gleich behandelt wird mögliche Dritte.