Alter Browser

Anmelden


Stellenbörse

Stellenbörse

Offene Stellen von Transportunternehmen.

Weiter
Newsletter

eVoyage abonnieren

 

RTE NEWS abonnieren

 

Zu den Newsletter

öV-Newsletter
eVoyage
TECH NEWS
RTE NEWS
SGZ
rhb
STI
tl
Service > E-Newsletter > eVoyage > 2-2020 > öV-Hubs in Fiesch und in Grindelwald eröffnet

öV-Hubs in Fiesch und in Grindelwald eröffnet

Die neu lancierte öV-Drehscheibe in Fiesch besteht aus einer neuen 10er-Gondelbahn auf die Fiescheralp, einem komplett neuen Bahnhof der MGB und einem PostAuto-Terminal. Der rund 47 Millionen Franken teure neue öV-Hub bündelt die Verkehrsträger zentral in Fiesch. Für das Projekt hat die MGB den Haltepunkt für ihre Züge vom bisherigen Bahnhofsgebäude 400 Meter nach Norden verlegt. Dadurch ist ein neuer Bahnhof mit zwei Aussenperrons und einer 600 Meter langen neuen Doppelspur entstanden. Das Umsteigen vom öV auf die Seilbahn ist so viel attraktiver geworden.

Grindelwald Terminal: öV-Anbindung neue Männlichenbahn

Mitte Dezember 2019 sind die Gondelbahn Grindelwald-Männlichen (GGM) sowie die neue Haltestelle «Grindelwald Terminal» der Berner Oberland-Bahn (BOB) offiziell eröffnet worden. Gäste können jetzt zum Teil das neue Terminal des Generationenprojekts V-Bahn nutzen. Der direkte öV-Anschluss ist eine deutliche Qualitätssteigerung für Gäste, die mit dem öffentlichen Verkehr in die Jungfrau Ski Region gelangen wollen.