Alter Browser

Anmelden


Stellenbörse

Stellenbörse

Offene Stellen von Transportunternehmen.

Weiter
Newsletter

eVoyage abonnieren (öffentlich)

Kurz-News aus der VöV-Welt
 
 

öV-Newsletter (öffentlich)

Mitgliederinfo für Führungskräfte
 
 

VöV INSIDE abonnieren (öffentlich)

Fachinfo Bus, RPV/OV, Cargo, T.V., Bildung, HR, Finanzen
 
 

RTE NEWS abonnieren (öffentlich)

Fachinfo zum «Regelwerk Technik Eisenbahn RTE»
 
 

TECH NEWS (für VöV-Mitglieder)

registrieren+abonnieren

Fachinfos Technik und Betrieb Eisenbahn
 

Zu den Newsletter

öV-Newsletter
eVoyage
VöV INSIDE
TECH NEWS
RTE NEWS
AB
vbg
SGV
BLS
TMR
mgb
ZVV

3-2022

Strom- und Energiemangellage: Der aktuelle Stand

Der öffentliche Verkehr ist für die Aufrechterhaltung seiner Leistungsfähigkeit auf eine zuverlässige, sichere Versorgung mit elektrischer Energie angewiesen. Wie in vielen anderen Bereichen der Wirtschaft hätte eine Strommangellage rasch einschneidende Folgen für den Betrieb. Von der öV-Branche wird erwartet, dass sie bei der Umsetzung von freiwilligen Strom- bzw. Energiesparmassnahmen engagiert und mit gutem Beispiel vorangeht.

Mehr

Stellungnahme VöV zu «Stand der Ausbauprogramme Bahninfrastruktur und Perspektive Vernehmlassung «Bahn 2050»

In seiner Stellungnahme zur Vernehmlassung «Stand der Ausbauprogramme Bahninfrastruktur und Perspektive BAHN 2050» begrüsst der VöV die vom Bund getragene Vision «Bahn 2050». Hingegen verlangt er vom Bundesrat eine umfassende Gesamtschau und keine Beschränkung der Bahnentwicklung auf kurze und mittlere Distanzen. Dabei erachtet der VöV vor allem die Zielvorgabe einer merklichen Erhöhung des Bahnanteils am Modalsplit – wie sie der VöV seit gut einem Jahr anstrebt – als richtungsweisend.

Mehr

Das neue CO2-Gesetz: Eine erste Beurteilung

Der Bundesrat hat Mitte September die Botschaft zum neuen CO2-Gesetz verabschiedet. Eine erste Beurteilung fällt aus Sicht des VöV mehrheitlich positiv aus. In den kommenden Monaten wird sich das Parlament mit der Vorlage befassen. Möglicherweise wird es auch eine Volksabstimmung geben (das Geschäft unterliegt dem fakultativen Referendum).

Mehr

Modalsplit – Massnahmen für die öV-Branche

Der öV will seinen seit einigen Jahren stagnierenden Anteil am Gesamtverkehr – den Modalsplit – signifikant steigern. Eine vom VöV eingesetzte Arbeitsgruppe hat untersucht, was die öV-Branche selbst konkret zur Steigerung beitragen kann. An der GV 2022 hat der VöV den Schlussbericht der Arbeitsgruppe mit den Massnahmen vorgestellt.

Mehr

Informationen aus der KHR

Erstmals in der Geschichte der Kommission Human Resources (KHR) fand ein zweitägiger Workshop zu den aktuellen und brennenden Themen des HR-Bereichs statt. Dabei kristallisierte sich sehr schnell heraus, dass die Transportunternehmen mit ähnlichen Herausforderungen zu kämpfen haben.

Mehr

Das zentrale Regulationsmonitoring VöV ist online

Der Verband öffentlicher Verkehr (VöV) stellt seinen Mitgliedern ein zentrales Regulationsmonitoring von Gesetzes- und Verordnungsbestimmungen zur Verfügung. Die erste Ausgabe des Regulationsmonitorings wurde Mitte August 2022 fertiggestellt und auf der Homepage des VöV aufgeschaltet.

Mehr

Förderprogramm für Elektro- und Hybridbusse in der Schweiz

Die Stiftung myclimate bietet ein Förderprogramm für Elektro- und Hybridbusse an, das den Einsatz von alternativen Antriebstechnologien auf Schweizer Strassen unterstützt. Das Programm richtet sich insbesondere an Unternehmen des öffentlichen Verkehrs, die sich bei der Erneuerung ihrer Busflotte für Elektro- oder Wasserstoffbusse anstelle von Bussen mit Verbrennungsmotoren entscheiden. Für die Anschaffung eines Elektrobusses können über einen Zeitraum von sieben Jahren Zuschüsse von bis zu 140'000 Franken gewährt werden.
Alle Informationen zu diesem Programm finden Sie unter: Förderprogramm für Elektro- und Hybridbusse in der Schweiz (myclimate.org).

Mehr

«Multimodalität beginnt bei guten öV-Knoten»: VöV-Fachtagung am 2. November 2022

Der Mobilitätspreis «FLUX – Goldener Verkehrsknoten» zeichnet seit 2007 jährlich einen Schweizer Verkehrsknoten aus, der sowohl aus Sicht der Kundinnen und Kunden als auch aus betrieblicher Sicht überzeugt. Basierend auf dem Erfahrungsschatz aus 13 Jahren FLUX organisiert der VöV diese Fachtagung, welche den idealen Rahmen für den Austausch zwischen Entscheidungsträgern und Entscheidungsträgerinnen, PlanerInnen, Ingenieuren und Ingenieurinnen, weiteren Fachspezialistinnen und Fachspezialisten und Studierenden bietet.

Mehr

«Fachtagung Regionalverkehr» am 11. November 2022

Die Kommissionen Regionalverkehr und Finanzen des VöV haben sich zum Ziel gesetzt, im Rahmen dieser Fachtagung einen aktuellen Blick auf die laufenden Arbeiten in ihrem Bereich zu ermöglichen. Mit Fokus auf den regulatorischen Bereich, insbesondere die RPV-Reform und ihre Umsetzung, das Thema Leistungsvereinbarungen und die Auswirkungen der «Guidance» werden praktische Fragestellungen im direkten Austausch zwischen Bestellern und TU erörtert.

Mehr

Forum nachhaltige Energie vom 17. November 2022

Die nächste Ausgabe des Forums für nachhaltige Energie findet am 17. November 2022 in Freiburg statt. Das Forum, das sich hauptsächlich an Fachleute von Transportunternehmen richtet, behandelt in diesem Jahr mehrere Themen aus der Welt des Strassen-öV, vor allem Elektrobusse, und Schiffe. Dazu werden aktuelle Themen wie etwa wirksame Massnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz von Verkehrsdienstleistungen oder die Problematik der Energieversorgung und die Gefahr einer Energieknappheit im Winter 2022/23 behandelt. Dank der Unterstützung des Bundesamtes für Verkehr (BAV) ist die Teilnahme am Forum kostenlos.

Mehr