MGB
Schiff Vierwaldst├Ąttersee

6-2019 - Mitgliederinfo für die Unternehmensleiter/-innen

Der VöV sagt «Nein» zur Kürzung der Einlagen in den BIF

   
In seiner Stellungnahme zum Bundesgesetz über administrative Erleichterungen und die Entlastung des Bundeshaushalts sagt der VöV Nein zu den geplanten Einsparungen im Bundeshaushalt zulasten des Bahninfrastrukturfonds’ (BIF). Der VöV ist auch gegen die Anpassung, dass die im BIF geführten bedingt rückzahlbaren Darlehen durch einfachen Beschluss des Bundesrates in die Bundesrechnung übernommen werden und in Beteiligungen umgewandelt werden können.

> Weiter


Das sind die thematischen Schwerpunkte des VöV 2020

   
Jeweils Ende Jahr unterbreitet die VöV-Geschäftsstelle dem Vorstand einen Überblick über die wichtigsten Verbandsthemen des kommenden Jahres. Hier ist eine kurze Übersicht.

> Weiter


News zum QMS RPV CH

   
Seit dem Jahr 2016 betreibt das BAV im Regionalen Personenverkehr (RPV) ein Qualitätsmesssystem (QMS). Die Transportunternehmen erhalten nun die Möglichkeit, via eine Arbeitsgruppe der Kommission Regionalverkehr des VöV, Anregungen und Verbesserungsvorschläge zur Weiterentwicklung des QMS RPV CH einzubringen.

> Weiter


Factsheet zum Umgang mit stillen Reserven

   
Das BAV fordert die Auflösung stiller Reserven. Ein von der Kommission Finanzen des VöV erstelltes Factsheet klärt auf, was stille Reserven sind und wie mit verschiedenen Geschäftsfällen umgegangen werden soll.

> Weiter


Bildung Technik Eisenbahn: der Handlungsbedarf ist erkannt

   
Das Thema fehlender Spezialist/innen im Bereich Eisenbahntechnik und das schwindende technische Know-how innerhalb der Bahnbranche sind seit längerem bekannt. Dies wirkt sich auf die technikrelevanten Bereiche hinsichtlich Schlagkraft, Wirtschaftlichkeit und Verfügbarkeit aus. Jetzt hat der Vorstand VöV die Arbeitsgruppe «Bildung Technik Eisenbahn (BTE) beauftragt, bis Sommer 2020 ein «Bildungskonzept BTE» zu erarbeiten.

> Weiter


Begrenzungsinitiative: Der VöV beschliesst die Nein-Parole

   
Die Initiative «Für eine massvolle Zuwanderung» (Begrenzungsinitiative) will in der Bundesverfassung verankern, dass die Zuwanderung von Ausländerinnen und Ausländern in die Schweiz ohne Personenfreizügigkeit geregelt wird. Die Volksabstimmung dazu findet voraussichtlich im Mai 2020 statt. Der VöV-Vorstand hat an seiner letzten Sitzung einstimmig die Nein-Parole beschlossen.

> Weiter


Agenda

   
Tagung «Mobilität der Zukunft»: Am 26. März 2020 findet die VöV-Tagung «Mobilität der Zukunft» statt, Schwerpunkt 2020 wird das Thema der Koordination der Verkehrs- und Raumplanung sein.
VöV-Bustagung 2020: Am 12./13. Mai 2020 findet im Forum Freiburg die Bustagung des VöV statt. Die Elektromobilität wird ein wesentlicher Bestandteil der Tagung sowie der Ausstellung sein.
GV VöV: Die Generalversammlung 2020 wird am 27./28. August 2020 in Zusammenarbeit mit den Transports Publics Neuchâtelois SA in Neuenburg durchgeführt.  
 


VöV-Faxverbindung eingestellt

   
Im Zuge einer IT-Umstellung hat der VöV das Faxgerät per Ende November 2019 ausser Betrieb genommen. Wir sind weiterhin erreichbar via info@voev.ch.