Postauto
BLS

Manual Schienengüterverkehr Schweiz

Foto VöV-Schrift 07VöV-Schrift 07 Manual Schienengüterverkehr Schweiz

148 Seiten, Format A5, gebunden
Schutzgebühr Fr. 20.--.

Download

VöV Schrift 07 (PDF)

Diese Broschüre ist vergriffen.

Das «Manual Schienengüterverkehr» ist eine Gesamtschau des Bahngüterverkehrs in der Schweiz und in Europa. Es will einerseits zur Versachlichung der verkehrspolitischen Diskussion beitragen und enthält andererseits klare Forderungen an den Bund, damit das Verlagerungsziel 2019 auch wirklich erreicht wird.

Die wichtigsten Forderungen sind: Infrastrukturausbauten wie die Neat oder am Monte Ceneri sind überfällig, der Bund muss sein Engagement dies- und jenseits der Grenze (EU) massiv verstärken und gleichzeitig davon abkommen, die Trassenpreise für den Güterverkehr zu erhöhen. Wer Ja sagt zur Verlagerung, kann nicht gleichzeitig von Staates wegen die Kosten des Schienengüterverkehrs erhöhen. Das «Manual Güterverkehr» ist eine einzigartige Gesamtschau des schweizerischen Güterverkehrs unter Berücksichtigung europäischer Aspekte und liefert eine geballte Ladung Hintergrundwissen für Interessierte, die sich vertieft mit dem Thema auseinandersetzen. Neben dem «Umfeld» des Schweizerischen Güterverkehrs beleuchtet das Manual auch die Systeme und Technologien, den Markt sowie den politischen Rahmen – von der Verlagerungspolitik bis zur Trassenpreisbildung – des Schienengüterverkehrs detailliert. Das «Manual Güterverkehr» macht aber auch klar, das die Zukunft nicht «Entweder Bahn oder Strasse» heissen kann, sondern in Form des Kombinierten Verkehrs nur «Schiene und Strasse».