Alter Browser
Stellenbörse

Stellenbörse

Offene Stellen von Transportunternehmen.

Weiter
Close
Newsletter

VöV NEWS abonnieren (öffentlich)

Aktuelles, Stellungnahmen, Fakten
 
 

VöV INSIDE abonnieren (öffentlich)

Fachinfo Bus, RPV/OV, Cargo, T.V., Bildung, HR, Finanzen
 
 

RTE NEWS abonnieren (öffentlich)

Fachinfo zum «Regelwerk Technik Eisenbahn RTE»
 
 

TECH NEWS (für VöV-Mitglieder)

registrieren+abonnieren

Fachinfos Technik und Betrieb Eisenbahn
 

Zu den Newsletter

VöV NEWS
VöV INSIDE
TECH NEWS
RTE NEWS
Close
AB
BLS
SGV
RBS
CJ
VBG
MGB
Medien > Workshop «GARAGE 23» E-Busse im Fokus

Workshop «GARAGE 23» E-Busse im Fokus

Die Busbranche ist im Wandel: Dieselbusse werden je länger, desto mehr durch Fahrzeuge mit CO2-neutralem Antrieb ersetzt. Diese Umstellung bedingt neue Fahrzeuge, betrifft aber auch grosse Teile der Infrastruktur, also Fahrzeugdepots und Werkstätten. Der VöV-Workshop «Aus- und Weiterbildung Werkstattpersonal» will aufzeigen, welche Anpassungen bezüglich Personal und Infrastruktur notwendig sein können.

Die Umstellung von Dieselbussen auf Busse mit alternativem Antrieb hat neben dem Erwerb neuer Busse weitreichende Folgen für das Werkstattpersonal: Weg von Verbrennungsmotoren und Automatikgetrieben hin zu elektrischen Antrieben. Die Dieseltanks entfallen, stattdessen werden riesige Batterien verbaut. Jahrelange Gewohnheiten wie die Arbeit in der Unterhaltsgrube fallen nach und nach weg, im Gegenzug müssen immer mehr Arbeiten auf dem Dach der Fahrzeuge ausgeführt werden.

Um aufzuzeigen, welche Anpassungen sowohl auf Seite Infrastruktur wie auch auf personeller Seite notwendig sein können, organisiert die VöV-Kommission Technik Betrieb Bus (KTBB) in der Busgarage Hardau der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) den Workshop «Aus- und Weiterbildung Werkstattpersonal». 

Der Workshop richtet sich an Vorgesetzte und technische Mitarbeitende von Betriebshöfen und Werkstätten, welche im Bereich von Beschaffung, Wartung und Unterhalt von Linienbussen beschäftigt sind. Themen sind beispielsweise «Linienbusse – Mögliche Vorbereitungen für den Brandfall», «Diagnosemöglichkeiten und Instandhaltung an Traktionsbatterien» oder «Sicheres Arbeiten an Hochvolt-Systemen in der Fahrzeugtechnik».

Der Workshop findet am 29. März in Zürich statt, die Anmeldung erfolgt online.