Alter Browser

Anmelden


Stellenbörse

Stellenbörse

Offene Stellen von Transportunternehmen.

Weiter
Newsletter

eVoyage abonnieren (öffentlich)

Kurz-News aus der VöV-Welt
 
 

öV-Newsletter (öffentlich)

Mitgliederinfo für Führungskräfte
 
 

VöV INSIDE abonnieren (öffentlich)

Fachinfo Bus, RPV/OV, Cargo, T.V., Bildung, HR, Finanzen
 
 

RTE NEWS abonnieren (öffentlich)

Fachinfo zum «Regelwerk Technik Eisenbahn RTE»
 
 

TECH NEWS (für VöV-Mitglieder)

registrieren+abonnieren

Fachinfos Technik und Betrieb Eisenbahn
 

Zu den Newsletter

öV-Newsletter
eVoyage
VöV INSIDE
TECH NEWS
RTE NEWS
AB
vbg
SGV
BLS
TMR
mgb
ZVV
Medien > «RPV-Offerten 2023»: Gesuch um Anpassung der Eingabefristen?

«RPV-Offerten 2023»: Gesuch um Anpassung der Eingabefristen?

Auch im ersten Quartal 2022 bleibt die Planung der Ertragsentwicklung aufgrund der Effekte der Covid-Pandemie mit grossen Unsicherheiten verbunden. Deshalb wurde innerhalb der Kommission Finanzen des VöV geprüft, ob der VöV ein Gesuch für eine Anpassung des Einreichungsprozesses der Offerte 2023 einreichen will.

Nach erfolgter Auslegeordnung der Bedürfnisse und Argumente stellte sich heraus, dass es keine gemeinsame Grundlage für ein Gesuch seitens VöV gibt. Die Transportunternehmen können bei Bedarf direkt bei den Bestellern um eine Anpassung des Prozesses zur Offert-Einreichung 2023 ersuchen. Das BAV und einzelne Kantone haben eine grundsätzliche Bereitschaft signalisiert, solche Gesuche zu prüfen. Der VöV seinerseits wird sich mit den Ertragsprognosen und Ertragsentwicklungen als Schwerpunktthema weiter eng auseinandersetzen.