AB

Aktuell

Corona Virus

Corona-Virus: Die Fakten für VöV-Mitglieder
In der Schweiz steigt die Anzahl der Corona-Virus-Fälle von Tag zu Tag. Der Bundesrat stuft die Situation als «besondere Lage» gemäss Epidemiengesetz ein. Der VöV hat nach Rücksprache mit dem BAV zusammengestellt, wie sich das auf den öffentlichen Verkehr der Schweiz – und wer für welche Entscheidungen zuständig ist.

> weiter

Kontakt

Kontakt

Direktkontakt zum VöV-Team
Suchen Sie eine Spezialistin oder einen Spezialisten für ein spezifisches Thema? Hier finden Sie Ihre direkte Ansprechperson beim Verband öffentlicher Verkehr.

> Kontakte VöV-Mitarbeitende

Verkehrspolitik

future

«Öffnung des Vertriebes durch Dritte» – es braucht keine gesetzliche Grundlage
Der Bund will die Entwicklung multimodaler Mobilitätsdienstleistungen unterstützen und so ermöglichen, dass Drittanbieter Zugang zum Fahrausweis-Vertrieb des öV erhalten. Die Mehrzahl der in der Vorlage behandelten Punkte sind integraler Bestandteil der Aktualisierung der Richtlinien über die Nutzung der NOVA-Plattform – und somit bereits umgesetzt. Es braucht also keine gesetzliche Grundlage.
> weiter

öV Schweiz

Postauto, Sion

Der öffentliche Verkehr der Schweiz ist eine Erfolgsgeschichte. Rund 1,5 Millionen Menschen sind mit ihm Tag für Tag unterwegs. Massgeblich mitverantwortlich dafür sind die Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit sowie die weit verbreiteten General-, Halbtax- und Verbundabonnemente.
> weiter