Alter Browser

Anmelden


Stellenbörse

Stellenbörse

Offene Stellen von Transportunternehmen.

Weiter
Newsletter

eVoyage abonnieren (öffentlich)

Kurz-News aus der VöV-Welt
 
 

öV-Newsletter (öffentlich)

Mitgliederinfo für Führungskräfte
 
 

VöV INSIDE abonnieren (öffentlich)

Fachinfo Bus, RPV/OV, Cargo, T.V., Bildung, HR, Finanzen
 
 

RTE NEWS abonnieren (öffentlich)

Fachinfo zum «Regelwerk Technik Eisenbahn RTE»
 
 

TECH NEWS (für VöV-Mitglieder)

registrieren+abonnieren

Fachinfos Technik und Betrieb Eisenbahn
 

Zu den Newsletter

öV-Newsletter
eVoyage
VöV INSIDE
TECH NEWS
RTE NEWS
AB
vbg
SGV
BLS
TMR
mgb
ZVV

1-2017

Der VöV unterstützt die Energiestrategie 2050

   
Der VöV unterstützt die Energiestrategie 2050, welche am 21. Mai 2017 zur Abstimmung kommt. Gemeinsam mit allen Parteien – ausser der SVP – und den Wirtschaftsverbänden engagiert sich der VöV für ein Ja am 21. Mai.

> Weiter

Gesucht: Innovative Mobilitätsprojekte

   
Transportunternehmen, die eine Idee zur besseren Gestaltung und Umsetzung von nachhaltiger Mobilität haben, können sich bei der Koordinationsstelle für nachhaltige Mobilität (KOMO) um eine finanzielle Anschubfinanzierung bewerben. Aufgepasst: Einsendeschluss für die nächste Projekteingabe ist der 30. April 2017, das Schwerpunktthema heisst «ITS».

> Weiter

RPV-Finanzierung: Der Ständerat folgt dem VöV

   
Der Ständerat hat in der Frühlingssession die Botschaft zur Abgeltung von Leistungen im regionalen Personenverkehr (RPV) beraten. Darin schlägt der Bundesrat die Einführung eines Verpflichtungskredits in der Höhe von 3960 Millionen Franken für die Jahre 2018 bis 2021 vor. Jetzt hat der Ständerat wie vom Verband öffentlicher Verkehr (VöV), der LITRA und von den Kantonen gefordert, eine stärkere Beteiligung des Bundes an den Mehrkosten beschlossen, um damit neue Tariferhöhungen und einen Abbau des RPV zu vermeiden. Der Ständerat ist dem Anliegen des VöV gefolgt. Das Geschäft kommt nun in den Nationalrat.

> Weiter

öV-Mobilität der Zukunft – Tagung am 4. Mai 2017

   
Die Digitalisierung verändert die Welt grundlegend – auch die Mobilität ist von dieser Entwicklung nicht ausgenommen. Die öV-Branche in der Schweiz ist gefordert: Sie muss sich rasch auf die veränderten Verhältnisse einstellen.
Der VöV lädt zusammen mit SBB, BLS, SOB, PostAuto, ch-direct und den städtischen Transportunternehmen zur zweiten Konferenz «öV-Mobilität der Zukunft: Gemeinsame Innovationen für einen kundenfreundlichen öV».

> Flyer (PDF)