Alter Browser

Anmelden


Stellenbörse

Stellenbörse

Offene Stellen von Transportunternehmen.

Weiter
Newsletter

eVoyage abonnieren (öffentlich)

Kurz-News aus der VöV-Welt
 
 

öV-Newsletter (öffentlich)

Mitgliederinfo für Führungskräfte
 
 

VöV INSIDE abonnieren (öffentlich)

Fachinfo Bus, RPV/OV, Cargo, T.V., Bildung, HR, Finanzen
 
 

RTE NEWS abonnieren (öffentlich)

Fachinfo zum «Regelwerk Technik Eisenbahn RTE»
 
 

TECH NEWS (für VöV-Mitglieder)

registrieren+abonnieren

Fachinfos Technik und Betrieb Eisenbahn
 

Zu den Newsletter

öV-Newsletter
eVoyage
VöV INSIDE
TECH NEWS
RTE NEWS
AB
vbg
SGV
BLS
TMR
mgb
ZVV
Unsere Themen > Die Erfolgsstory öV Schweiz > Der Nationale Direkte Verkehr

Der Nationale Direkte Verkehr

Der «Nationale Direkte Verkehr» ist für Europa einzigartig: Egal, wie viele verschiedene Transportunternehmen auf einer Reise benutzt werden, ein einziges Billett genügt. Der Nationale Direkte Verkehr hat einige äusserst populäre Fahrausweise wie das General- oder Halbtaxabo geschaffen. Sie decken ausser einigen touristischen Linien praktisch das gesamte Schweizer öV-Netz ab.
Auch die Tarife für Einzelbillette sind durchgehend. Wer zum Beispiel von Appenzell nach Engelberg fährt, kann seine Fahrkarte für die Appenzeller Bahnen, die SOB, die SBB und die Zentralbahn problemlos am Schalter der Appenzeller Bahnen erwerben.

Der Nationale Direkte Verkehr wird durch die Geschäftsstelle der Branchenorganisation Alliance SwissPass administrativ betreut.