Postauto
BLS

UIC

Logo UIC

Die Union internationale des Chemins de Fer befördert die Harmonisierung unter den Schienenverkehrsunternehmen, traditionell vor allem der Staatsbahnen. UIC wurde 1922 gegründet, hat seinen Sitz in Paris und organisiert gegen 200 Mitglieder.
Die Schweiz ist unter den Transportunternehmen mit der SBB und der BLS sowie dem VöV vertreten. Die UIC gibt Publikationen (z.B. „ERTMS – o­n Track or Success – Implementing the European Train Control System“) sowie eine detaillierte weltweite Statistik ihrer Mitglieder heraus und führt Kongresse durch.

www.uic.org