VBZ
BLS

FABI

Der öffentliche Verkehr der Schweiz ist eine Erfolgsgeschichte und ein unbestrittener Standortvorteil unseres Landes. Mit dem deutlichen JA des Stimmvolkes zu FABI am 9. Februar 2014 kann diese Geschichte in den kommenden Jahren weitergeschrieben werden. Es ist dies das fünfte Mal innerhalb von zwanzig Jahren, dass das Schweizer Stimmvolk Ja zu Vorlagen des öffentlichen Verkehrs gesagt hat. Es bestätigt damit einmal mehr, dass der öV ein Trumpf für die gesamte Schweiz und ihre Volkswirtschaft ist. Und diesen Trumpf will die Schweiz ganz offensichtlich nicht aufs Spiel setzen.
FABI ist breit abgestimmt und für die Schweiz, ihre Wirtschaft und ihren Zusammenhalt enorm wichtig. Mit ihr und dem neuen Bahninfrastrukturfonds (BIF) wird die faire Finanzierung langfristig gesichert. Gleichzeitig enthält die Vorlage einen ersten konkreten Ausbauschritt, der das absehbare Mobilitätswachstum bewältigen kann. Mit FABI können Projekte in allen Regionen realisiert werden. So profitiert die ganze Schweiz von FABI. Denn ein leistungsfähiger öffentlicher Verkehr ist für die Bevölkerung, die Wirtschaft und die Umwelt von zentraler Bedeutung.