TMR
BLS

Verein ch-direct

Der Verein ch-direct wurde am 1. Juli 2016 gegründet. Zur Präsidentin des Vereins wurde Jeannine Pilloud SBB gewählt, Vizepräsident ist Daniel Schlatter, Postauto Schweiz. Der Verein hat folgenden Zweck (Auszug aus den Statuten):
  • Die Führung der Geschäftsstelle des nationalen Direkten Verkehrs (nachfolgend Direkter Verkehr) gemäss dem Ue510 («Übereinkommen über die Organisation der Zusammenarbeit der am direkten nationalen Personenverkehr (DV) Teilnehmenden»)
  • Support und Koordination der Weiterentwicklung des Direkten Verkehrs
  • Die Förderung der Zusammenarbeit zwischen DV und den Schweizer Tarifverbünden
Hier finden Sie die Sitzungsunterlagen der Organe zum Verein ch-direct.

Die Mitgliedschaft steht allen Transportunternehmen und Verbünden offen, die am Direkten Verkehr beteiligt sind. Für die Aufnahme ist ein schriftlicher Antrag (Beitrittsformular) bei ch-direct einzureichen.

Downloads