Postauto
Schiff Vierwaldstättersee

Medienmitteilungen


13.07.2017 | Keine Preiserhöhungen im öV – Einführung der Spartageskarte für alle Keine Preiserhöhungen im öV – Einführung der Spartageskarte für alle

Die öV-Branche hat entschieden, für das nächste Jahr auf eine nationale Preiserhö-hung zu verzichten. Die Branche setzt damit die Absicht um, künftige Preiserhöhun-gen wenn möglich zu vermeiden. Obschon die Trassenpreiserhöhungen des vergan-genen Jahres mit den im Dezember 2016 eingeführten Preiserhöhungen nicht voll-ständig kompensiert werden konnten, ist es gelungen, die Preise stabil zu halten. Die Gründe dafür sind die fortlaufenden Effizienz- und Produktivitätssteigerungen und die greifenden Kostensenkungsmassnahmen der Unternehmen. Um die Attraktivität des öffentlichen Verkehrs weiter zu verbessern, führt die Branche im September eine attraktive Spartageskarte für alle Kunden ein.



06.04.2017 | Clever pendeln mit dem neuen Modul-Abo Clever pendeln mit dem neuen Modul-Abo

Seit dem 1. April 2017 ist das neue Modul-Abo in der ganzen Schweiz erhältlich. Mit ihm kombinieren Pendlerinnen und Pendler ein beliebiges Streckenabonnement nach den eigenen Bedürfnissen mit Zonen-Abonnementen von Tarifverbünden sowie weiteren Ortsverkehren und profitieren dabei von einem Rabatt. Das Modul-Abo löst das bisherige Inter-Abo ab und wird auf dem SwissPass ausgegeben.



22.12.2016 | Monika Moritz ist neue CEO von ch-direct Monika Moritz ist neue CEO von ch-direct

Der Vorstand des Vereins ch-direct hat Monika Moritz zur CEO von ch-direct gewählt. Die studierte Sinologin und Verwaltungswissenschaftlerin war unter anderem als Senior Manager bei Ernst&Young in der Westschweiz tätig, hat die Konzernsteuerabteilung der SBB aufgebaut und ein Kooperationsprojekt des SBB Regionalverkehrs im «Arc jurassien» geleitet. Zu ihren neuen Aufgaben gehören die strategische Weiterentwicklung des öV Schweiz und die Förderung der Zusammenarbeit zwischen dem nationalen (Direkten Verkehr) und den regionalen Tarifverbünden.