TMR
Schiff Vierwaldst├Ąttersee

SUVA-Sicherheitsregeln für die Eisenbahnbranche

SUVA Eisenbahnbranche

In der Eisenbahnbranche verlieren jedes Jahr drei bis vier Mitarbeitende ihr Leben bei einem Arbeitsunfall. Um solche Unfälle und das damit verbundene Leid zu verhindern, ist das Einhalten von Sicherheitsregeln von zentraler Bedeutung.

Im Angebot der Suva ist jetzt neu ein instruktiver Faltprospekt mit 10 Sicherheitsregeln für die Branche erschienen. Die Regeln wurden in verschiedenen Arbeitsgruppen unter Mitwirkung von Spezialisten der Bahnunternehmen erarbeitet. Wer diese Regeln seinen Mitarbeitenden instruiert und ihr Einhalten durchsetzt, hilft damit, Leben zu bewahren.



Weit mehr als bloss Regeln - Zehn Lebensretter.

  • Arbeitssicherheit ist Führungsaufgabe.
  • Klare Aufträge und Verantwortlichkeiten.
  • Auf- und absteigen im Stillstand.
  • Kuppeln nur im Stillstand.
  • Sicher arbeiten im Gleisbereich.
  • Arbeitsmittel vorschriftsgemäss einsetzen.
  • Fahrleitung sichtbar geerdet.
  • Absturz vermeiden.
  • Sichere Fusswege benutzen.
  • Aggressionen vermeiden.

Damit wir am Abend gesund nach Hause zurückkehren.

Zusätzlich stehen für Vorgesetzte als Hilfsmittel für die Instruktion ausführliche Unterlagen mit Hinweisen und weiterführenden Informationen zu den einzelnen Regeln zur Verfügung.


Zehn Sicherheitsregeln für die Eisenbahnbranche:
Sicherheitsregeln als Faltprospekt und Download
Instruktionshilfe, nur Download