Alter Browser

Anmelden


Stellenbörse

Stellenbörse

Offene Stellen von Transportunternehmen.

Weiter
Newsletter

eVoyage abonnieren (öffentlich)

Kurz-News aus der VöV-Welt
 
 

öV-Newsletter (öffentlich)

Mitgliederinfo für Führungskräfte
 
 

VöV INSIDE abonnieren (öffentlich)

Fachinfo Bus, RPV/OV, Cargo, T.V., Bildung, HR, Finanzen
 
 

RTE NEWS abonnieren (öffentlich)

Fachinfo zum «Regelwerk Technik Eisenbahn RTE»
 
 

TECH NEWS (beschränkt)

registrieren+abonnieren

Fachinfos Technik und Betrieb Eisenbahn
 

Zu den Newsletter

öV-Newsletter
eVoyage
VöV INSIDE
TECH NEWS
RTE NEWS
gornergrat
vbz
SGZ
MGB
CJ
bvb

R RTE 20100 Sicherheit bei Arbeiten im Gleisbereich


Ausbildung R RTE 20100

Jede Person, die selbständig Tätigkeiten im Gefahrenraum verrichtet, oder Sicherheitsfunktionen wahrnimmt, ist verpflichtet eine entsprechende Ausbildung mit Prüfung zu absolvieren:

  • Für selbständige Begehungen im Gleisbereich ist eine Ausbildung „Selbstschutz Begehung“ (nicht WK-pflichtig) erforderlich
  • Die Ausübung von sicherheitsrelevanten Funktionen (Selbstschutz Arbeit, Sicherheitswärter, Sicherheitschef und Sicherheitsleitung) erfordert zusätzlich eine Funktionsausbildung (WK-pflichtig).

Die Ausbildung besteht aus einer Basis- und Funktionsausbildung gemäss folgender Übersicht
(R RTE 20100, Abb. 5-1)


Alle Angebote der Bildung SBB stehen zur Verfügung unter:
Weiterbildung Privatpersonen und Firmen

Weitere Angebote unter:
BLS AG
SIOP KompetenzHaus GmbH
RM Voie Ferrée