Alter Browser

Anmelden


Stellenbörse

Stellenbörse

Offene Stellen von Transportunternehmen.

Weiter
Newsletter

eVoyage abonnieren (öffentlich)

Kurz-News aus der VöV-Welt
 
 

öV-Newsletter (öffentlich)

Mitgliederinfo für Führungskräfte
 
 

VöV INSIDE abonnieren (öffentlich)

Fachinfo Bus, RPV/OV, Cargo, T.V., Bildung, HR, Finanzen
 
 

RTE NEWS abonnieren (öffentlich)

Fachinfo zum «Regelwerk Technik Eisenbahn RTE»
 
 

TECH NEWS (beschränkt)

registrieren+abonnieren

Fachinfos Technik und Betrieb Eisenbahn
 

Zu den Newsletter

öV-Newsletter
eVoyage
VöV INSIDE
TECH NEWS
RTE NEWS
gornergrat
vbz
SGZ
MGB
CJ
bvb
Technik Bahn / RTE > Themen Technik Bahn und RTE > Fachgremien > Fachgruppen und Arbeitsgruppen > Zahnradbergbahnen > Arbeitsgruppe Fahrdienstvorschriften ZBB (AGr ZBB-FDV)

Arbeitsgruppe Fahrdienstvorschriften ZBB (AGr ZBB-FDV)

Durch den Trend Richtung EU/ETCS werden die FDV (R 300.1-15) immer umfangreicher. Die besondere Betriebsform der Zahnradbergbahnen (ZBB) ist dabei nicht genügend abgebildet und erfordert wiederkehrende, bahnspezifische Anpassungen. Der einfachere Betrieb der ZBB ermöglicht zudem viele Erleichterungen und benötigt damit weniger umfangreiche Regelungen.

Eine gemeinsame Entschlackung der FDV, durch Weglassen der für die ZBB nicht anwendbaren Elemente, soll zu einer Harmonisierung der ZBB-Betriebsprozesse führen. Modular aufgebaute und übersichtlichere FDV-ZBB bzw. AB-FDV-ZBB könnten einiges vereinfachen. So wären in den Bereichen Ausbildung, Personalaustausch, Prüfungswesen, Aufsicht, Infrastruktur- und Fahrzeuginvestitionen etc. einiges an Zeit- und Kosteneinsparungen möglich.

Gemäss Beschluss der FG ZBB vom 10.03.2016 vertieft die Arbeitsgruppe Fahrdienstvorschriften Zahnradbergbahnen (AGr ZBB-FDV) die Harmonisierung von Fahrdienstvorschriften für die ZBB.


Weitere Informationen

Downloads
Mitglieder (PDF)

Sitzung, 23. August 2016 (PDF)
Sitzung, 17. Mai 2016 (PDF)

Weiterführende Links
Grundlagen Fahrdienstvorschriften (FDV) der Bahnen