VBZ
Stanserhorn

Übersicht über die RTE-Regelungen





 

Die Projektierung, der Bau/Umbau, der Betrieb und die Erhaltung von Eisenbahnanlagen und Eisenbahnfahrzeugen haben sich nach den hoheitlichen Vorschriften (Gesetze, Verordnungen) und den massgebenden Regeln der Technik (Normen) zu richten. Die Eisenbahnunternehmen sind für den sicheren Betrieb ihrer Anlagen und Fahrzeuge verantwortlich. Das Regelwerk Technik Eisenbahn präzisiert und ergänzt diese Vorschriften und enthält die für den praktischen Einsatz erforderlichen Anwendungsregelungen. Es erleichtert damit die den Eisenbahnunternehmen zufallenden Aufgaben. Grundsätzliche und allgemeingültige Regelungen werden von den Bahnen gemeinsam erarbeitet und finanziert. Die Koordination und Herausgabe liegen beim VöV. Das BAV wirkt beratend mit.

Gegenwärtig umfasst das Regelwerk Technik Eisenbahn RTE ca. 600 Dokumente. Der Grossteil stammt aus dem Regelmanagement von SBB-Infrastruktur. Einige sind im Auftrag der Projektorganisation RTE entstanden und sind am obenstehenden Layout zu erkennen.

Downloads

Übersicht über die RTE-Regelungen (PDF)
Übersicht über alle im RTE-Webshop erhältlichen SBB-Regelungen (XLS)
Rückmeldungsformular für Anregungen zu den RTE-Regelungen (DOCX)

Mehr zum Thema

RTE-Webshop (Zugang zu den RTE- und SBB-Regelungen)
Zugang zur VöV-Normenplattform für die Mitarbeitenden von ordentlichen VöV-Mitgliedern (ohne SBB)
Diekter Zugang zum Downloadbereich für ordentliche VöV-Mitglieder