MGB
Schiff Vierwaldst├Ąttersee

Weiterbildungen

 

Der VöV bietet selber Weiterbildungen z.B. im Bereich Bus an (s. Rubrik Aus- und Weiterbildung Bus) und unterstützt Weiterbildungsangebote an Fachhochschulen, etwa durch den Einsitz in Fachbeiräten.

Eisenbahntechnologie und -technik

An Ingenieurinnen und Ingenieure, die sich vertieftes Bahnwissen aneignen wollen richten  sich die Angebote der Hochschule für Technik und Architektur Freiburg, die in Zusammenarbeit mit den SBB, dem BAV, der Bahnindustrie (Verband schweiz. Bahntechnikunternehmen VSBTU und Swissrail) und dem VöV realisiert werden: 

Seit 2012: CAS Fahrbahn
Seit 2014: CAS Elektrische Anlagen
Seit 2015: CAS Sicherungsanlagen

Weitere Angebote sind in Planung.

eduRail

An Personen, welche sich beruflich im Eisenbahnumfeld bewegen und sich dazu die technischen Kenntnisse aneignen möchten richtet sich ein breites Angebot auf dem Gebiet Eisenbahntechnik des Fachhochschulkompetenzzentrums Eisenbahntechnik in Biel in Zusammenarbeit mit eduRail.

Instandhaltung Schienenverkehr

Eine praxisorientierte Weiterbildung für Mitarbeitende der Instandhaltung in Verkehrsbetrieben, Eisenbahnverkehrs- und Infrastrukturunternehmen wird in sieben Tagen von der IAI Synergis in Basel angeboten.

Quereinstieg in den öV

An Berufsleute mit akademischem Abschluss, die in die öV Branche einsteigen und sich Systemwissen aneignen wollen, richtet sich das CAS Öffentlicher Verkehr für Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger.

Planung im öffentlichen Verkehr - vom Angebot bis zum Fahrplan

Planerisches Praxiswissen für künftige Fach- und Führungskräfte in Transportunternehmen, Bestellerorganisationen oder Ingenieurbüros. Weiterführende Informationen dazu finden Sie hier:
CAS Planung öffentlicher Verkehr.

MAS Mobilität der Zukunft  an der ETH Zürich

Unter dem Titel Mobilität der Zukunft bietet die ETH Zürich seit 2017  eine neue Weiterbildung an:
www.mas-mobilitaet.mavt.ethz.ch

Kontakt

Kathrin Schafroth, Projektleiterin Bildung, Tel. +41 31 359 22 62, kathrin.schafroth@voev.ch